GeoAS OfflineBrowser

Wie kann man Geodaten auf viele Rechner verteilen, wenn man kein GIS auf den Rechnern und keinen permanenten Internetzugriff hat? Zum Beispiel weil die Rechner im Außendienst eingesetzt werden, mobiler Zugriff hohe Kosten verursacht oder weil nicht überall WLAN oder UMTS-Netze verfügbar sind. Alles muss möglichst ganz einfach und sicher installierbar sein. Ohne Rückfragen, für die ein Administrator erforderlich wäre. Und auch die Inbetriebnahme sollte ohne Konfiguration und Schulung möglich sein.
Diese Anforderungen machen die Nutzung herkömmlicher Produkte nahezu unmöglich. Jedes noch so kleine GIS braucht irgendeine Installation und Konfiguration oder einen Online-Zugriff. Selbst kostenlose Viewer, wie z. B. der MapInfo-ProViewer, müssen installiert und eingerichtet werden.

Die Lösung

  • NICHTS installieren, sondern das nutzen, was auf jedem PC vorhanden ist: Einen BROWSER! (Internet Explorer ab Version 9, Mozilla Firefox ab Version 10, Google Chrome)
  • Per Knopfdruck in GeoAS "Pack and Go". Die gesamte Anwendung wird im GeoAS Management vorkonfiguriert. Geodaten werden in einer Spatial-XML-Datei (Textdatei) abgelegt. Sämtliche benötigten GEO-Komponenten werden in einem Ordner zusammen gestellt.     
  • KEINE Installation erforderlich.Einfach nur Copy/Paste
  • Oder einfach vom USB-Stick aus starten.

Funktionsumfang

  • Unterstützt mehrere Portale
  • Layerkontrolle
  • Übersichtskarte
  • Legende
  • Suchen (mit Autofill, Auswahl aus Dropdown-Liste, Eingabe mehrerer, komma-getrennter Werte, Suche in Zahlenfeldern)
  • Hervorheben von Objekten
  • Beschriftung der Grafik kann mit Sachdaten
  • Thematische Karte mit automatischer Legende
  • Startansicht
  • Messen im Kartenfenster
  • Drucken - Karte und Sachdaten
  • Hilfe