Wohnungsbau (Gebäudeverwaltung)

Mit dem Fachmodul GeoAS Wohnungsbau kann der kommunale Gebäude-/Wohnungsbestand softwaregestützt einfach und effizient verwaltet werden.

Die Anforderungen der Kunden und Aufsichtsbehörden an die Verwaltungen von Wohnungsbau- und Immobiliengesellschaften haben ein hohes Niveau erreicht - und werden weiter steigen. Die zusätzlichen Herausforderungen durch neue Aufgaben und komplexere Prozesse sind nur mit dem Einsatz anwenderfreundlicher und praxisorientierter Lösungen zu bewältigen. Die dadurch steigende Effizienz Ihrer Dienstleistung garantiert schnelleren und besseren Service innerhalb der Verwaltung, für Kunden und Aufsichtsbehörden sowie die politischen Gremien. In Zeiten knapper Etats kommt dabei einem innovativen Informationssystem eine zentrale Bedeutung zu. Verknüpfen Sie Ihre vorhandenen fachspezifischen Daten mit geografischen Informationen.



Führen Sie Analysen, Simulationen und Planungen durch, oder erschließen Sie sich umfassende Informationen schnell und einfach am PC-Arbeitsplatz. Daten, die mit GeoAS Gebäude/Wohnungsbau erstellt wurden, lassen sich auf einfachem Weg mit Office-Programmen wie Word oder Excel und weiter verarbeiten. Die visuelle Präsentation der Ergebnisse unterstützt Sie bei Ihren Entscheidungen und ermöglicht die verständliche und schnelle Auskunft. Mit GeoAS unserem geografischen Informationssystem, unterstützen wir Sie bei dieser anspruchsvollen Aufgabe.

Hauptmaske

Mit Mausklick auf das Gebäude öffnet sich das Hauptmenü. Hier sind alle Informationen, ähnlich einer Karteikarte, übersichtlich dargestellt. Die Angaben sind zu Blöcken zusammengefaßt. Im Ersten sind die Grunddaten wie Adresse, Baublock, Baujahr, Anzahl der Wohnungen sowie weitere gebäudebezogene Daten zu finden. Im Zweiten befindet sich die Kurzübersicht der Wohnungen innerhalb des Gebäudes, von hier kann zu den einzelnen Wohnungen gewechselt werden.
Im unteren Bereich der Karteikarte befindet sich die Kurzübersicht der Reparaturhistorie des Gebäudes. Darüber hinaus können in der Bildverwaltung Fotos des Gebäudes oder Schadensbilder abgelegt werden. Die Dokumentenverwaltung bietet die Möglichkeit, sämtliche Korrespondenz, etwa die Mietverträge oder Schreiben an Mieter und Reparaturfirmen zu verwalten. Inhalte der Datenbanktabellen, Layout und Felder der Menüs sind konfigurierbar und somit an Ihre speziellen Anforderungen anpaßbar.

Wohnungen

Zu jeder Wohnung innerhalb des Gebäudes wird eine Karteikarte zur Verfügung gestellt. Hier werden die wohnungsspezifischen Informationen sowie die Angaben zu Mietern und Bewohnern abgelegt. Dabei können auch mathematische Funktionen, etwa zur Berechnung der Kaltmiete verwendet werden. Ebenso kann hier eine Betriebskostenabrechnung integriert werden.

Reparaturen

Die Reparaturen werden Gebäudebezogen verwaltet. Neben den Angaben zu Projektart und ausführender Firma werden hier auch Ausführungszeiträume, Garantiefristen, Ausführungsmängel und Abnahmen verwaltet. Über die Verwaltung von Kostenvoranschlägen, definitiven Kosten und Abweichungen können sowohl projekt-, firmenspezifisch als auch gebäudebezogene Auswertungen erstellt werden.

Statistik und Auswertung

GeoAS Wohnungsbau bietet umfangreiche Möglichkeiten für die Datenauswertung. Thematische Karten etwa zum Gebäudealter, Anzahl der Wohneinheiten in den Gebäuden, den zugeordneten Stellplätzen oder Statistiken über Mietpreise, Mietdauer, Wohnungsausstattung oder Reparaturen an den Gebäuden lassen sich in kürzester Zeit mit den Standard GeoAS-Funktionen erstellen.

Bildverwaltung

Mit der Bildverwaltung im Haupt- und Wohnungsmenü können Bilder zu den Gebäuden, Gebäudeschäden, der Umgebung sowie z.B. die Grundrisse der einzelnen Wohnungen hinterlegt werden und sind so im direkten Zugriff.

GeoAS Wohnungsbau ist frei konfigurierbar.
Die abgebildete Karteikarte/Maske bzw. das dahinterliegende Datenmodell ist ein Beispiel.