Gas

GeoAS Gas ermöglicht die Erfassung, Verwaltung und Beauskunftung von Gasleitungen, Hausanschlüssen und deren Armaturen.

Zur Erfassung des Gasnetzes stellt die Fachschale eine Objektgestaltung zur Verfügung. Hier werden alle relevanten Leitungsarten und Armaturen vordefiniert, um die Erfassung zu erleichtern. Die Objektgestaltung kann vom Nutzer angepasst und erweitert werden. Erfaßt werden die Daten aus georeferenzierten Scanns, Punktdateien von Vermessungsbüros oder per Konstruktion mit Hilfe von MapCAD (in GeoAS Project enthalten). Bei Bedarf bieten wir die Erfassung Ihrer Leitungsnetze gerne als Dienstleistung an. Neben den grafischen Daten werden Sachdaten zu Gasleitungen, Hausanschlüssen und Armaturen erfaßt, die aus der Grafik oder über Suchfunktionen geöffnet werden können.



Die Hauptkarteikarte enthält die Stammdaten der einzelnen Leitungen, etwa zu Material, Durchmesser, Verlegungstiefe und ausführende Firma / Monteur. Auf der Hauptkarteikarte finden sich zudem Listen der zugehörigen Armaturen und Hausanschlüsse, per Knopfdruck kann hier in die Unterkarteikarten mit den entsprechenden Informationen gewechselt werden. Im unteren Bereich der Datenmaske wird die Dokument- und Bildverwaltung organisiert. Hier werden Kontrollberichte, Baugenehmigungen, CAD-Detailzeichnungen, Zusatzpläne und Schadensfotos verwaltet und können auf Knopfdruck geöffnet werden.

Wie bei vielen GeoAS Applikationen kann das Datenmodell und Layout der Fachschale durch die AGIS oder entsprechend ausgebildete GeoAS Administratoren an die besonderen Bedürfnisse der Nutzer angepaßt werden.

Statistik und Auswertung

GeoAS Gas bietet neben der reinen Verwaltung von Gasnetzen und Armaturen umfangreiche Möglichkeiten für die Datenauswertung. Thematische Karten zu allen relevanten Daten, etwa zum Material, der Verlegetiefe oder zum Baujahr lassen sich in kürzester Zeit mit den Standard-GeoAS-Funktionen erstellen. Statistiken und Reporte zu allen in der Datenbank vorgehaltenen Informationen sind auf Knopfdruck abrufbar. Daten, die mit GeoAS Gas verwaltet werden, lassen sich auf einfachem Weg mit Office-Programmen wie Word oder Excel weiterverarbeiten.

GeoAS Gas ist frei konfigurierbar. Die abgebildete Karteikarte/Maske bzw. das dahinterliegende Datenmodell ist ein Beispiel.