Dichtheitsprüfung

Mit dem Fachmodul GeoAS Dichtheitsprüfung können die Hausanschlüsse und obligatorischen Dichtheitsprüfungen, die spätestens ab 2015 Pflicht werden, erfasst, verwaltet und ausgewertet werden. Die Überwachung der Einhaltung von z.B. Paragraph 61a Landeswassergesetz NRW, bzw. anderer länderspezifischer Vorgaben/Gesetze/Normen ist Aufgabe der kommunalen Verwaltungen.

Im Geoinformationssystem wird jeder Hausanschluß durch ein Symbol dargestellt. In der Karteikarte werden alle notwendigen Stammdaten wie Ansprechpartner, Baujahr, Material und Status geführt. Prüfungen und Sanierungen sowie zugehörige Dokumente werden in Unterkarteikarten verwaltet. Der Status dicht/undicht der neusten Untersuchung wird in die Stammdaten übernommen.

Statistik und Auswertung

Auswertungen, auch als thematische Karten, sind teils vorformuliert oder können frei definiert werden. Insbesondere die Suche nach ausstehenden Prüfungen ist im Menü integriert. Ebenso ist der Export nach Mircosoft EXCEL zur Verwendung der Adressen für einen Serienbrief (Microsoft WORD-Beispiel wird mitgeliefert) Bestandteil der Fachschale.